und  

  

 

 

 

Dusty ist ein Ragdoll-Kater in der Farbe "lilac-bicolor" mit "high-white-Anteil" und Samy ist ein Maincoon-Kater in der Farbe "red-Tabby-macarel".  Für mich sind es meine heißgeliebten Kuschelmonster und sowieso die aller aller schönsten und liebsten und besten Katzen der Welt. Und ich bin das best erzogenste Frauchen von Welt ;-)) und folge meinen Lieblingen selbstverständlich aufs Wort. Dusty wurde am 19. Januar 1995 in Hameln geboren und heist mit vollem Namen "Dustynos Dream of Charming Beam" und Samy wurde am 7. Juni 1995 in Eichenau bei München geboren und heist mit vollem Namen "Samy von Teichmann". Bei mir heisen sie "Mausi" "Schatzibub" "Semmelchen" "Täubchen" "Stinktierchen" "Kuscheltier" usw. ich bin da recht kreativ in Sachen Kosenamen. Da mein Samy oft wie ein Kängeru hüpft heist er auch oft "Kängeruchen".

 

Ohne Katzen wäre das Leben oft nur halb so lebenswert und schön.

 

        

Katzen sind ja in allem sehr neugierige ähm... "intressierte" Tiere. Besonders Kisten, Schachteln und sonstge Behältnise erwecken äuserst intensiev das Interesse der befellten Mitbewohner. Nachfolgend habe ich mal geschildert, wenn der Postbote klingelt und ein Paket bringt.                                                                                                                                                                     

 

 

 

 

 

Paketauspacken mit Katze

 

 

Will man als Katzenbesitzer ein Paket auspacken, läuft das so ab:

Der Postbote bringt ein Paket. Man hebe die Katze vom Paket und trägt das Paket ins Zimmer. Man hebt die Katze vom Paket und entfernt die Plastikbänder. Man nimmt das Plastikband aus dem Mäulchen der Katze (damit sie sich nicht verletzen kann) und hebe die Katze vom Paket. Man öffnet den Deckel der Schachtel und hebt die Katze aus dem Paket. Man holt den Lieferschein "mit Katze" aus dem Paket. Man holt den ersten Gegenstand aus dem Paket legt ihn hin und holt die Katze aus dem Paket. Bevor man nun den ersten Gegenstand der neben dem Paket liegt, anschauen kann, muss man ihn zuerst von der Katze befreien die sich drauf gelegt hat. Nun kann man den zweiten Gegenstand aus dem Paket holen aber vorher holt man die Katze aus dem Paket. Dann gräbt man den zweiten Gegenstand unter der Katze raus, damit man ihn betrachten kann. Dann holt man die Katze aus dem Paket bevor man die restlichen Gegenstände rausnehmen kann. Dann holt man die Katze aus dem leeren Paket und faltet den Karton zusammen. Man holt die Katze aus dem Deckel und faltet auch diesen zusammen. Verzweifeltes Suchen der Gegenstände, die unter der Katze gut versteckt sind. Endlich ist alles ausgepackt und an Ort und Stelle verräumt. Katze spielt glücklich mit dem Packpapier.

 

 

 

Am 17. Juli 2007 ging Dusty über den Regenbogen in den Katzenhimmel.

 

 

 

 

 

Danke Dusty, für 12 wundervolle Jahre mit Dir.

 

                Am 29. Oktober 2010 ging Samy über den Regenbogen in den Katzenhimmel                

 

 

 

 

 

15 lange Jahre hast Du mir Deine Liebe geschenkt und nun ist Dein Seelchen bei deinem kleinen Freund Dusty.

 

Danke für die wunderschöne Zeit mit Dir.

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                               

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!